Posts

Es werden Posts vom März, 2014 angezeigt.

Amazonas Indianer protestiert neben FIFA WM-Pokal

Nixiwaka Yawanawá, ein Amazonas-Indianer aus Brasilien, hat den FIFA WM-Pokal auf seiner Tour durch Europa mit dem Slogan “Brasilien: Zerstörung von Indianern stoppen” in London empfangen. Mit seinem Auftritt lenkt Nixiwaka Aufmerksamkeit auf den Feldzug gegen die Rechte der indigenen Bevölkerung Brasiliens. Nach Aussage von Survival International hinderten Coca-Cola und FIFA  Nixiwaka daran den ganzen Slogan zu zeigen, während er neben dem Pokal stand. Nixiwaka und die Menschenrechtsorganisation Survival International kritisieren im Vorfeld der Fußball-WM 2014 in Brasilien, dass Indigene im Land auch 500 Jahre nach der Kolonialisierung noch immer getötet und ihre Gebiete gestohlen werden. Während Brasilien sich als vielfältige Demokratie präsentiert und eine Weltmeisterschaft “für jeden” abhalten will, planen Regierung und Landbesitzer, indigene Gebiete in Brasilien für Industrieprojekte auszubeuten.